Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg - Mutmaßliche Sprayer ertappt

Dem Hinweis eines Zeugen und einer schnell eingeleiteten Fahndung ist es zu verdanken, dass in den heutigen Morgenstunden zwei mutmaßliche Sprayer dingfest gemacht werden konnten. Die beiden Tatverdächtigen wurden kurz nach 2 Uhr von einem Anwohner dabei beobachtet, wie sie mit einem weiteren, noch unbekannten Begleiter, einen Schriftzug auf die Fassade einer Brauerei gesprüht hatten. Im Zuge der umgehend eingeleiteten Fahndung gelang es den Beamten des Polizeireviers Offenburg, zwei junge Männer samt Spraydosen und verschmierter Kleidung in unmittelbarer Nähe vorläufig festzunehmen. Die beiden 18 und 20 Jahre alten Verdächtigen erwarten Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung.

Offenburg - Radfahrerin nach Unfall verletzt, Zeugen gesucht

Die Beamten des Polizeireviers Offenburg sind auf der Suche nach einem bislang noch unbekannten Verursacher und nach Zeugen eines Unfalles am späten Dienstagvormittag in der Ortenberger Straße. Wie erst am Mittwoch bekannt wurde, soll dort eine Radfahrerin von Ortenberg kommend gegen 11 Uhr an einer unbekannten Einmündung von einem Auto erfasst worden sein. Die Dame hatte sich hierbei nach eigenen Angaben zunächst mit dem lebensälteren Unfallverursacher geeinigt und sich dann erst später in ärztliche Behandlung begeben. Die ermittelnden Beamten bitten um Hinweise unter: 0781 21 2200. Wer hat am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr einen Unfall mit einem beteiligten Pkw und einer Radfahrerin in der Ortenberger Straße beobachtet?

Offenburg - Streit in Flüchtlingsunterkunft

Nach dem Streit zweier Bewohner in der Flüchtlingsunterkunft am Sägeteich, musste einer der Beteiligten am Mittwochabend in Gewahrsam genommen werden. Der 33-Jährige war gegen 22.20 Uhr mit einem weiteren Bewohner derart in Streit geraten, dass die Polizei verständigt und um Hilfe gebeten wurde. Da der mutmaßliche Angreifer nicht wesentlich beruhigt werden konnte und sich weiter aggressiv gegenüber seinen Mitbewohnern zeigte, musste der die Nacht in den Räumen des Polizeireviers Offenburg verbringen. Zudem erwartet den Mann eine Strafanzeige wegen Körperverletzung - er hatte einen Bewohner durch Schläge leicht verletzt.

Hornberg - Unfallflucht

Ein noch unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch zwischen 6 Uhr und 19.40 Uhr einen in der Hauptstraße abgestellten BMW beschädigt. Um den verursachten Schaden in Höhe von rund 1 000 Euro scherte sich der Unfallverursacher nicht. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen aufgenommen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: