Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg und Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Betrunken und 'bekifft'

Nicht nur mit über einem Promille Alkohol, sondern auch noch vermutlich bekifft saß am Mittwoch kurz nach 1.30 Uhr ein 25 Jahre alter französischer Staatsbürger am Steuer seines Ford. Er wurde von Beamten des Reviers Offenburg in der Heinrich-Hertz-Straße kontrolliert. Hierbei wurde auch ein Joint in seinem Fahrzeug aufgefunden. Neben einer Blutprobe musste der junge Mann auch seinen Führerschein abgeben.

Schutterwald - Aufgefahren

Zu spät bemerkt hatte am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr ein 19 Jahre alter Fiat-Fahrer, dass der Ford-Lenker vor ihm in der Bahnhofstraße verkehrsbedingt abbremsen musste. Der junge Mann fuhr auf und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 6000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Hausach - Leicht verletzt

Drei Leichtverletzte und 7000 Euro Gesamtschaden sind die Unfallbilanz am Dienstagmittag beim Sommerbergtunnel. Ein Mercedes-Fahrer hatte aufgrund eines eingeschalteten Blinklichts angehalten, was eine nachfolgende VW-Fahrerin zu spät erkannte. Sie fuhr einer zwischen ihr und dem Benz fahrenden Fiat-Fahrerin auf.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: