Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Ottenhöfen - Sattelzug kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

POL-OG: Ottenhöfen - Sattelzug kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich
Lkw Ottenhöfen

Ottenhöfen (ots) - Ein mit Granitsteinen beladener Sattelzug ist heute Vormittag von der Kreisstraße zwischen dem Ruhestein und Allerheiligen abgekommen und einen Abhang hinunter gerutscht. Der Fahrer des 40-Tonners hat sich hierbei glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte das Bankett der Straße dem Gewicht des Lasters nicht standgehalten haben und so zu dem Unfall mit rund 120 000 Euro Sachschaden geführt haben. Der Berufskraftfahrer wollte kurz vor 10 Uhr einem aus Richtung Allerheiligen entgegenkommenden Bus ausweichen und hatte sein Gefährt hierzu an den äußerst rechten Fahrbahnrand gesteuert. Nachdem plötzlich Straße und Bankett dem Gewicht des 40-Tonners nachgegeben hatten rutschten Auflieger und Zugmaschine rund acht Meter in die Tiefe und überschlugen sich. Der 57 Jahre alte Fahrer wurde hierbei in seinem Führerhaus eingeklemmt und von den hinzugerufenen Einsatzkräften der Feuerwehr Kappelrodeck und Seebach befreit. Insgesamt dürfte ein Sachschaden in Höhe von etwa 120 000 Euro entstanden sein. Die Bergungsarbeiten werden den gesamten Nachmittag andauern.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: