Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Hohberg, A 5 - Radlos

Glück hatte am Montagmorgen ein auf der A 5 in Richtung Süden fahrender 38-Jähriger im dichten Berufsverkehr. Aus ungeklärter Ursache löste sich um 8.10 Uhr während der Fahrt das linke Vorderrad an seinem Opel, rollte davon und blieb an der Mittelleitplanke liegen. Der Fahrer schaffte es, sein 'Dreirad' unbeschadet auf dem Seitenstreifen zum Stehen zu bringen.

Offenburg - Grundlos geschlagen

Eine 29-jährige Frau wurde am Montagabend um 22 Uhr in der Güterstraße von einem ihr unbekannten Mann angegriffen, zu Boden geworfen und mehrfach geschlagen. Die Frau erlitt durch die rüde Attacke Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das Klinikum gebracht. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg ermittelten rasch einen 38-jährigen Tatverdächtigen. Der Mann hatte rund eine Promille Alkohol intus. Die Hintergründe des tätlichen Angriffs sind noch völlig unklar und nun Gegenstand des Ermittlungsverfahrens wegen Körperverletzung.

Schutterwald - Drogenbesitz

Eine Streifenwagenbesatzung sah am Montagabend um 22.30 Uhr an der Skateboardanlage beim Sportplatz nach dem Rechten. Dort hielten sich vier junge Männer im Alter von 16 bis 20 Jahren auf, auf dem Tisch vor ihnen lag eine kleine Tüte Marihuana sowie eine dazugehörige Mühle. Ein 20-Jähriger räumte den Besitz der Drogen ein und sieht nun einem Strafverfahren entgegen.

Offenburg - Farbsprayer ertappt

Ein Passant bemerkte am Montagabend um 22 Uhr in der Hauptstraße einen Sprayer, der gerade am ehemaligen Güterbahnhof zu Gange war, worauf er den Polizeinotruf wählte. Kurz darauf nahmen die Polizeibeamten einen 17-Jährigen vorläufig fest, Farbspraydose und Einweghandschuhe hatte der Jugendliche noch bei sich. Er wurde in die Obhut seiner Mutter übergeben, für das aufgesprühte "P" an dem Gebäude gibt es ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Offenburg - Günstige Gelegenheit

Ein 28 Jahre alter Mann schob am Montag gegen 18 Uhr seinen Einkaufswagen durch die Warengänge eines Einkaufsmarktes an der Okenstraße. In diesem hatte er seinen Einkaufskorb samt Geldbörse abgelegt, was einem Gelegenheitsdieb nicht lange verborgen blieb. In einem günstigen Moment griff er unbemerkt zu, ihm fiel neben Ausweisdokumenten und Bankkarten ein geringer Bargeldbetrag in die Hände.

Steinach - Gestreift

Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Bollenbach und Steinach begegneten sich am Montag um 14.50 Uhr zwei Autofahrerinnen im Alter von 19 und 46 Jahren. Obwohl es eng zuging, verlangsamten die Damen nicht genügend, so dass sich die Außenspiegel beider Autos trafen und zu Bruch gingen.

Haslach i. K. - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Eine Autofahrerin parkte am Montagmorgen um 7.45 Uhr ihren schwarzen Peugeot 207 in der Straße 'Im Spießacker'. Als sie gegen 18 Uhr zu ihrem Auto zurückkam, wies dieses an der Beifahrerseite mehrere Kratzspuren auf. Die Sachschadenshöhe wird auf 1.500 Euro taxiert. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Haslach zu melden, Tel.: 07832-975920.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: