Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal
Fahrrad

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Kehl - Einbruch

Bislang noch unbekannte Einbrecher gelangten am Sonntagabend in ein Anwesen der Söllingstraße. Die ungebetenen Besucher waren zwischen 21 Uhr und kurz nach Mitternacht über eine Regenrinne auf den Balkon des ersten Stockwerkes gelangt. Dort hatte eine Balkontür dem Treiben dann nur noch wenig entgegenzusetzten. Nach dem Durchwühlen mehrerer Zimmer des Reihenendhauses gelang den Tätern mit Schmuck und Bargeld mit noch unbekanntem Wert die Flucht.

Renchen - Auto beschädigt

Ein in der Straßburger Straße abgestellter Honda wurde am Sonntag zwischen 10 Uhr und 17.20 Uhr von einem bislang noch unbekannten Täter mutwillig zerkratzt und hierdurch stark beschädigt. Das in einem Carport geparkte Fahrzeug wurde über die gesamte rechte Seite mit einem tiefen Kratzer ´versehen´. Der an dem neuen Fahrzeug verursachte Schaden dürfte rund 2 000 Euro betragen.

Sasbach - Nächtliche Spritztour

Was hinter der nächtlichen Traktor-Spritztour bislang noch Unbekannter steckt ist unklar. Fest steht, dass die spontanen Gelegenheitslandwirte mit ihrem Treiben beträchtlichen Sachschaden angerichtet haben dürften. Ersten Ermittlungen zufolge hatten es die findigen Nachtschwärmer geschafft, das in einem Schopf bei Sasbach abgestellte Gefährt zwischen Samstag und Sonntag zu starten und damit über mehrere Äcker durch die Nacht zu kutschieren. Letztlich endete die Ausfahrt über Stock und Stein allerdings in einem Graben. Dort wurde der Trecker neben einem Feldweg unweit des Lindenhofs beschädigt und mit laufendem Motor zurückgelassen, wo er am Sonntagmorgen von einem Zeugen aufgefunden wurde. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und der unbefugten Ingebrauchnahme eines Kraftfahrzeuges aufgenommen.

Kehl - Fahrradeigentümer gesucht

Die Beamten des Polizeireviers Kehl sind auf der Suche nach einem bislang noch unbekannten Eigentümer eines grauen Fahrrades samt Kindersitz. Das auffällige Velo wurde im Zusammenhang mit der vorläufigen Festnahme zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe Ende Mai aufgefunden und stammt mit großer Sicherheit aus einem vorangegangenen Diebstahl. Zeugen und/oder Eigentümer werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten unter der Telefonnummer: 07851-893210 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: