Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Ringsheim, A 5 - Vollsperrung nach Suizid

Ein Mann sprang am Freitag gegen 00.30 Uhr in Selbsttötungsabsicht von der Autobahnbrücke der Anschlussstelle Rust auf die Durchgangsfahrbahn in Richtung Norden, wo er von einem Kleinlastwagen und einem PKW überrollt und getötet wurde. Das tragische Ereignis hatte eine Vollsperrung der A 5 bis um 5.30 Uhr zur Folge.

Kappel-Grafenhausen, A 5 - Pannenlaster gerammt

Wegen eines Reifenschadens musste der 49 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges am Donnerstagabend zwischen den Anschlussstellen Ettenheim und Rust auf dem Seitenstreifen eine Zwangspause einlegen. Er sicherte sein Fahrzeug ab und wartete auf den verständigten Pannendienst. Gegen 20.50 Uhr rammte ein durchfahrender Sattelzug den stehenden Havaristen, nachdem dessen Fahrer aus noch unbekannten Gründen zu weit nach rechts gekommen war. Der Tiefkühlauflieger des Pannenlasters wurde mit rund 10.000 Euro Sachschaden erheblich beschädigt. Wegen der transportierten Ladung - gekühltes Blutplasma - wurde ein Havariekommissar hinzugezogen. Die Ladung wurde in einen Ersatzauflieger umgeladen, inwieweit hier Schaden verursacht wurde, kann noch nicht gesagt werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, an seinem Sattelzug entstand ebenfalls eine Sachschadenshöhe von 10.000 Euro.

Mahlberg, A 5 - Von der Fahrbahn abgekommen

Zwischen den Anschlussstellen Ettenheim und Lahr kam am Donnerstag kurz vor 15 Uhr ein in Richtung Norden fahrender 75-Jähriger mit seinem Eigenbau-Kabinenroller aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte gegen ein Verkehrszeichen und blieb schließlich im Wildschutzzaun liegen. Der Senior und sein Beifahrer blieben unverletzt, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Lahr - Mit Tunnelblick durch die Engstelle

In der Mietersheimer Hauptstraße war am Donnerstag um 18.30 Uhr ein 70 Jahre alter Peugeot-Fahrer in südlicher Fahrtrichtung unterwegs. An einer Fahrbahnverengung gewährte er nicht den Vorrang eines entgegenkommenden Daimler Benz, so dass die Spiegel der beiden Fahrzeuge aneinanderschlugen und zu Bruch gingen. Die unfallaufnehmenden Beamten bemerkten anschließend Alkoholgeruch bei dem 70-Jährigen und führten einen Alkoholtest durch. Dieser erbrachte einen Wert von 2 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben, eine Strafanzeige ist die Folge.

Lahr - Auffahrunfall

Zwischen Kippenheimweiler und Langenwinkel rammte am Donnerstag um 14.30 Uhr ein auf der K 5344 fahrender 21-Jähriger aus Unachtsamkeit mit seinem BMW einen vorausfahrenden Ford und verursachte Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: