Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Polizei klärt Diebstahlsserie im Südbezirk

Ettenheim, Südbezirk (ots) - Polizei klärt Diebstahlsserie im Südbezirk

In Zusammenarbeit ist es den Beamten der Polizeiposten Kenzingen und Ettenheim gelungen über 40 Diebstähle zu klären. Ein 40-Jähriger aus dem Raum Kenzingen war im November letzten Jahres in Verdacht geraten regelmäßig Diebesgut auf Flohmärkten zu verkaufen. Bei einer kurz darauf richterlich angeordneten Hausdurchsuchung wurde das Ausmaß seiner Aktivitäten erst deutlich: In einer Scheune hatte der Mann in über 125 Bananenkisten Werkzeuge, Maschinen und Haushaltsgegenstände gelagert. Auch entwendete Fahrräder fanden sich darunter. Die Ermittler stellten das mutmaßliche Diebesgut sicher, wozu eigens eine Halle zur Lagerung der Gegenstände angemietet werden musste. In den Folgemonaten mussten die Beamten in mühevoller Akribie die sichergestellten Gegenstände den jeweiligen Straftaten zu ordnen. Letztlich konnten über 40 Geschädigte ihr Eigentum wieder erkennen. Allerdings stellte sich auch heraus, dass der Beschuldigte in der Zwischenzeit offensichtlich einen nicht unerheblichen Teil seiner Beute weiter veräußert hatte. Bei ihren Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass der Mann sich meist nachts im Schutz der Dunkelheit auf Grundstücke geschlichen hatte und dort oft unverschlossene Garagen, Keller, Scheunen oder Werkstatträume vorfand. Bei nur ungenügend gesicherten Räumlichkeiten half er mitunter auch mit Werkzeugen nach. Die Höhe des nun zur Anzeige gebrachten Diebstahlsschadens beläuft sich auf über 50 000 Euro.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: