Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Lahr

Lahr - Zeugen gesucht

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei nach Zeugen und Ersthelfern, die am vergangenen Freitagabend in den Verkehrsunfall einbezogen waren. Zur Unterstützung der polizeilichen Ermittlungen sind die Aussagen der Unbeteiligten wichtig. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 0781/21-4200. /ks

Polizeimeldung vom Samstag, 11.06.2016 - Offenburg - Schwanau-Allmannsweier - In Gegenverkehr geraten

Am Freitag gegen 21.30 Uhr kam es bei Allmannsweier auf der Straße Am Jungholzgraben zu einem Verkehsrunfall zwischen zwei Pkw. Ein 41jähriger Audi-Fahrer fuhr in Richtung L 100 und geriet aus noch nicht geklärter Ursache in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden VW-Fahrer zusammen, wobei der Audi-Fahrer leicht verletzt wurde, der andere Fahrer erlitt schwere Verletzungen. An den beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. /str

Lahr - Viel Alkohol im Spiel

In einer Gaststätte in der Kreuzstraße kam es nach der Fußballübertragung kurzzeitig zu einer Schlägerei. Unstimmigkeiten wegen der Umarmung einer jungen Frau führten zu Handgreiflichkeiten zwischen einem Fußballfan und dem Begleiter der Frau. Nach kurzem Hin und Her zwischen mehreren Personen gab es vom Wirt einen Lokalverweis, welchem sie aber zunächst nicht nachkamen. Stattdessen schlugen die beiden Streithähne um sich und verletzten dadurch noch drei weitere Personen leicht. Die meisten der Beteiligten waren so stark alkoholisiert, dass die Ermittlungen erst in den kommenden Tagen fortgeführt werden können.

Lahr - Zu viel getrunken

Eine leblose Gestalt auf dem Fußweg entlang der Schutter auf Höhe der Rheinstraße meldete Donnerstagnacht gegen 22 Uhr ein Anrufer. Die Polizei entdeckte den Mann, der mit dem Oberkörper im Gebüsch lag und nur die zuckenden Beine zu sehen waren. Neben ihm lag eine leere Wodkaflasche. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde die Kommunikation mit dem Mann immer besser und er versuchte selbstständig aufzustehen. Dabei wurde der stark Alkoholisierte zunehmend aggressiver und ging gegen die eingesetzten Beamten. Da weitere Störungen nicht ausgeschlossen werden konnten und der amtsbekannte Mann keine Bezugspersonen nennen konnte, wurde er nach Rücksprache mit einem Arzt in Gewahrsam genommen.

Kürzell - Überholmanöver gescheitert

Drei beteiligte Fahrzeuge und mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 21 Uhr. Eine 48-Jährige wollte auf der B36 einen vor ihr fahrenden Seat überholen und scherte aus. Dabei übersah sie eine von hinten kommende BMW-Fahrerin die bereits beim Überholen der beiden war. Alle drei Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro - verletzt wurde niemand.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: