Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Bühl, A 5 - Unfall mit Sachschaden

Der Fahrer eines Kleinbusses hat am Mittwochvormittag beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen der Autobahnanschlussstelle Bühl auf die rechte Fahrspur einen Lastwagen übersehen. Der Unaufmerksamkeit folgte dann ein Zusammenstoß mit einem Gesamtschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Baden-Baden, A 5 - Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Rund 20 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Auffahrunfalles am Mittwochmorgen auf dem Abfahrtsast der A 5 in Richtung der B 500. Ein 24 Jahre alter Autofahrer hatte kurz vor 8 Uhr einen langsamer vorausfahrenden Audi einer 34-Jährigen übersehen und war aufgefahren. Verletzt wurde niemand. Baden-Baden - Fahrgast in Bus verletzt Eine Frau hat sich als Fahrgast in einem Linienbus durch einen Sturz leichte Verletzungen zugezogen. Die Frau hatte sich trotz ausreichend freier Sitze für einen Stehplatz entschieden und war infolge eines notwendigen Bremsmanövers der Fahrerin bei niedriger Geschwindigkeit gestürzt.

Baden-Baden - Ruhestörung mit Folgen

Dem wiederholt lauten Feier-Gebaren zweier Bewohner der Straße `Herrenpfädel´ am Mittwochabend folgt nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Das Pärchen hatte in Feierlaune kurz nach 20.30 Uhr derart über die Stränge geschlagen, dass Anwohner die Polizei verständigt hatte. Dem besorgten Telefonat war zunächst der Versuch vorausgegangen, selbst für Ruhe zu sorgen. Da die Nachbarn hierbei aber auf wenig Verständnis gestoßen waren, wurden die Beamten um Hilfe gebeten. Da sich die Fassungsgabe des Duos aber auch beim Einschreiten der Polizei in Grenzen hielt, verhalf letztlich nur der angedrohte Gewahrsam zur gewünschten Ruhe.

Baden-Baden - Baggerarbeiten mit Folgen

Zu den ohnehin zurzeit nicht enden wollenden Wassermassen gesellte sich am Mittwochnachmittag zusätzliches Nass aus einer Rohrleitung an der Ecke der Luisenstraße zur Wilhelmstraße. Im Zuge von Baggerarbeiten kam es kurz vor 14.30 Uhr zur Beschädigung eines Wasserrohrs, was dann nicht nur zum Austritt einer erheblichen Menge Wassers, sondern auch zur Beschädigung von in der Nähe geparkten Autos geführt hatte. Durch das Leck wurden Erdreich und Steine umher geschleudert, die an neun abgestellten Wagen deutlich Schäden hinterlassen haben. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Bühl - Anzeige nach Drogenfund

Bei der Kontrolle eines 28-Jährigen in einer öffentlichen Toilettenanlage in der Franz-Conrad-Straße wurde von den Beamten des Polizeireviers Bühl eine kleinere Menge Heroin aufgefunden. Da der Mann kurz zuvor offensichtlich bereits einen Teil der Droge konsumiert hatte und deutlich neben sich stand, musste er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihn erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: