POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Achern/Oberkirch

Offenburg (ots) - Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr kam ein Mann zum Revier nach Achern. Er teilte mit, dass bei einem klärenden Gespräch in der Wohnung seiner Mieterin ein Mann mit einer Schusswaffe dazu kam und er sich dadurch bedroht fühlte. Der Vermieter alarmierte daraufhin die Polizei. Nachdem der Bereich um das Haus in Lauf großräumig durch Polizeistreifen aus Achern, Bühl und Offenburg abgesichert war, wurde die Wohnung mit richterlichem Beschluss gegen 14:30 Uhr durch Spezialeinsatzkräfte der Polizei überprüft. Außer der Mieterin konnte niemand in der Wohnung angetroffen werden, somit war der polizeiliche Einsatz erledigt. Da es im Nachhinein gegensätzliche Aussagen von der Mieterin und dem Vermieter gab, werden die Ermittler vom Polizeirevier Achern/Oberkirch jetzt prüfen, welche rechtlichen Verstöße vorliegen.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: