POL-OG: Auffahrunfall infolge Trunkenheit

Offenburg (ots) - Am Samstagnachmittag kam eine Polizeistreife zufällig zu einem gerade passierten Verkehrsunfall. Die 50-jährige Fahrerin eines Mini war auf der B3 von Hohberg kommend in Richtung Offenburg unterwegs und wollte an der Abfahrt Uffhofen nach links in den Südring abbiegen. An der dortigen Ampel stand ein BMW X3 und wartete auf Grün. Aufgrund einer Alkoholisierung mit über anderthalb Promille verschätzte sich die Minifahrerin beim Bremsen und fuhr dem BMW auf. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Bei der Mini-Fahrerin wurde eine Blutprobe erhoben. Auf den Führerschein wird sie für einige Zeit verzichten müssen. Anzeige an die Staatsanwaltschaft folgt. /br

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: