Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden (BAB5) - Fehler beim Fahrstreifenwechsel - 2 Leichtverletzte

Offenburg (ots) - Am Samstag, um 21.20 Uhr, fuhr ein VW Golf auf dem mittleren von drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe und setze zum Überholen eines direkt vor ihm fahrenden Omnibusses an. Beim Wechsel auf den linken Fahrstreifen kollidierte er mit einem dort fahrenden Audi A6, der einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Der VW Golf kam in Folge nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die dortige Böschung und kam dort zum Stillstand. Der Audi A6 blieb auf dem linken Fahrstreifen unfallbedingt liegen. Die Insassen des VW Golfs blieben unverletzt. Im Audi wurden zwei Insassen leicht verletzt und wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Beide PKW mussten unfallbedingt abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtunfallschaden in Höhe von ungefähr 15.000 Euro. Zur Unfallaufnahme, Beseitigung von Trümmerteilen und Bergung der PKW musste die Fahrbahn kurzfristig voll gesperrt werden, anschließend wurde der Verkehr auf einem Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu einem Rückstau von maximal drei Kilometern.

/kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: