Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Schwer verletzt nach Vorfahrtverletzung

Rastatt (ots) - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagvormittag an der Kreuzung Franz-Philipp-Straße / Mozartstraße. Nach den Ermittlungen der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden befuhr um 10.20 Uhr eine 71 Jahre alte Radfahrerin die Franz-Philipp-Straße talwärts, als ihr eine 34-jährige VW Golf-Fahrerin die Vorfahrt nahm. Die Radfahrerin prallte in die Seite des Golf und wurde schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallermittler bitte zur Klärung des genauen Unfallhergangs Zeugen sich zu melden, Tel.: 07221-680460.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: