Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Fehler beim Abbiegen

Von der Rheinstraße aus wollte am Donnerstag gegen 19.50 Uhr eine 27-jährige Golf-Fahrerin bei Grün der Ampelanlage nach links in Richtung Zubringer abbiegen. Hierbei missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw Peugeot, dessen 24 Jahre alter Fahrer stadteinwärts unterwegs war. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeugführer, sowie zwei Mitfahrer im Peugeot verletzt, der 24-Jährige musste zur Behandlung in eine Klinik verbracht werden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Rheinmünster - Grünfläche in Brand

Am Donnerstag gegen 16.40 Uhr wurde in der Halifax Avenue B im Bereich eines Parkplatzes der Brand einer Grünfläche festgestellt. Dort waren zirka 20 Quadratmeter der Rasenfläche sowie ein Holzstamm aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Feuer konnte von der verständigten Flughafenfeuerwehr rasch gelöscht werden. Ein Einschreiten der ebenfalls verständigten Feuerwehr aus Hügelsheim war nicht erforderlich.

Bühlertal - Kradfahrerin leicht verletzt

Eine 54-jährige Motorradfahrerin war am Donnerstag gegen 14.20 Uhr von der B 500 kommend auf der L 83 talwärts unterwegs. Kurz nach dem Ortseingang Bühlertal fuhr die Bikerin links an einem nach rechts in den Eichendorfweg abbiegenden Pkw vorbei. Dabei übersah sie vermutlich einen davor stehenden Pkw Fiat-Punto, dessen Lenker nach links in die Gertelbachstraße abbiegen wollte. Die Kradfahrerin prallte mit der Maschine hinten links gegen den Fiat und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie musste vom DRK in ein Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 5.000 Euro.

Bühl - Unter Drogen am Steuer

In der Nacht zum Freitag wurde kurz nach 01.30 Uhr in der Bühlertalstraße ein 19-jähriger Daihatsu-Fahrer von einer Streife des Polizeireviers angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf den Einfluss von Drogen, was ein Test mit positivem Ergebnis auch bestätigte. Die Weiterfahrt wurde deshalb untersagt, die Fahrzeugschlüssel einbehalten und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Eine Strafanzeige folgt.

Bühl - Alkoholisiert unterwegs

Bei der Kontrolle eines 35-jährigen Pkw-Fahrers, der in der Nacht zum Freitag gegen 00.30 Uhr in der Silcherstraße mit seinem Renault-Laguna von einer Polizeistreife angehalten und überprüft worden war, stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein anschließend durchgeführter Test verlief positiv, ergab einen Wert noch im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die Fahrzeugschlüssel einbehalten und Anzeige erstattet.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: