Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt/Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Firmeneinbruch

Zwischen Mittwoch 20.30 Uhr und Donnerstag 10.30 Uhr wurde in ein Firmengebäude in der Kehler Straße eingebrochen. Nach Aufhebeln einer Metalltür drangen die Einbrecher in eine Werkstatt ein. Im Objekt wurden weitere Türen gewaltsam geöffnet, sämtliche Räume sowie das Mobiliar wurden durchsucht. Nach bisheriger Feststellung wurde nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

Rastatt/Wintersdorf - Kiosk aufgebrochen

Beim Wintersdorfer Baggersee wurde zwischen Mittwoch 18.00 Uhr und Donnerstag 12.45 Uhr die Tür zum Kiosk von einem Einbrecher aufgehebelt. Gestohlen wurde aufgefundenes Bargeld. Der Polizeiposten Iffezheim führt die Ermittlungen und nimmt Hinweise unter Telefon 07229/2273 entgegen.

Iffezheim - Vorfahrt missachtet

Von der Bachstraße kommend fuhr am Donnerstag gegen 20.45 Uhr ein 33-jähriger Mercedes-Fahrer in die Hauptstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines dort von links heranfahrenden bevorrechtigten Peugeot. Es kam zur Kollision wobei ein Schaden von insgesamt rund 5.000 Euro entstand. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gernsbach - Motorradfahrer verletzt

Vom Kaltenbronn kommend war am Donnerstag gegen 15.00 Uhr ein 33 Jahre alter Motorradfahrer auf der L 76 b talwärts in Richtung Reichental unterwegs. Vermutlich infolge Unachtsamkeit kam der Biker kurz vor Reichental nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Straßengraben. Der Kradfahrer wurde dabei verletzt und musste vom DRK zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. An der Maschine entstand ein Schaden von zirka 1.000 Euro.

Gernsbach - Kradfahrer übersehen

Ein 57-jähriger Suzuki-Fahrer fuhr am Donnerstag gegen 21.25 Uhr vom Areal einer Tankstelle auf die Hördener Straße in und übersah dabei einen dort in Richtung Gaggenau fahrenden 30 Jahre alten Kradfahrer. Dieser bremste zur Vermeidung einer Kollision seine Ducati voll ab, kam dadurch zu Fall und wurde leicht verletzt. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Am Motorrad entstand Sachschaden von zirka 1.000 Euro.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: