Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg - Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer hat am Donnerstagabend beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer in der Kronenstraße übersehen. Der 20-jährige Biker zog sich durch die Kollision schwere Verletzungen zu. Er war kurz nach 17.45 Uhr mit seiner Suzuki auf der Kronenstraße in Richtung Hauptstraße unterwegs und hatte keine Chance mehr, dem vor ihm in die Straße `An der Wiede` abbiegenden Ford des Unfallverursachers auszuweichen. Der junge Mann wurde nach erster notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung ins Ortenauklinikum Offenburg gebracht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 1 000 Euro.

Offenburg - Verantwortungslos

Das verantwortungslose Handeln eines 29 Jahre alten Familienvaters am Donnerstagabend zieht eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach sich. Der Mann war mit seiner Tochter im Auto unterwegs. Er selbst war angegurtet, das 4 Jahre alte Kind auf dem Rücksitz nicht.

Haslach - 16-Jähriger nach Sturz mit Kleinkraftrad verletzt

Ein 16 Jahre alter Fahrer eines Kleinkraftrades hatte am späten Donnerstagnachmittag an der Kreuzung der B 33 zur Steinacher Straße wartendes Auto übersehen. Beim Erkennen des Wagens bremste der Fahranfänger sein Zweirad zu stark ab, verlor die Kontrolle und stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, die im Ortenauklinikum Wolfach behandelt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Biberach - Missverständnis im Gegenverkehr

Vermutlich führte ein Missverständnis zwischen zwei Autofahrern am Donnerstagmittag zu einem Unfall mit Sachschaden auf der B 415. Der Fahrer eines in Richtung Schönberg fahrenden Renault streifte einen entgegenkommenden BMW und verursachte so einen Gesamtschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Männer waren zuvor gleichzeitig einem Lastwagen ausgewichen, welcher auf seinem Weg von Biberach in Richtung Schönberg zum Abstellen seines Schwergewichtes auf einen gegenüberliegenden Parkplatz gewechselt hatte.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: