Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Pressemeldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl - Zwei einbrechende Kinder festgenommen

Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte am Montagmittag, wie zwei Mädchen an einem Wohnhaus in der Straße 'Am Erlenwörth' mit Schraubenziehern am Fenster hantierten und anschließend das Fenster einwarfen. Als er gerade per Notruf die Polizei verständigte, beobachtete er, wie das Duo in das Haus einstieg. Zwei Streifen des Polizeirevier Kehl eilten vor Ort und umstellten das Gebäude. Beim Durchsuchen des Einbruchobjekts wurde eine der mutmaßlichen Diebinnen sofort gefunden und festgenommen. Ihre Mittäterin versuchte währenddessen über das Badfenster flüchten. Ihr Pech war dass sie dort ein weiterer Ordnungshüter erwartete, dem sie geradezu in die Arme fiel. Die beiden 12 und 13 Jahre alte Tatverdächtigen wurden mit aufs Revier genommen und dort erkennungsdienstlich behandelt. Anschließend wurden die zwei Strafunmündigen einer Jugendeinrichtung überstellt.

Kehl - Hartnäckige Schwanenfamilie trotzt Ordnungshütern

Am Dienstag kurz nach Mitternacht wurden durch eine Kehler Streife ein Schwanenpaar mit seinen Sprösslingen an der Ringstraße am Straßenrand gesichtet. Um die Schwäne vor einem drohenden Zusammenstoß mit einem Blechboliden zu schützen, trieben die Beamten die Wasservögel in den anliegenden Wassergraben zurück. Das weiße Federvieh schien die gute Absicht der Polizisten nicht verstanden zu haben - nur eine Stunde später meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass die Schwanenfamilie der Fahrbahn nochmals gefährlich nahe gekommen sei. Die Polizei wies die Schwäne wiederum freundlich, aber bestimmt auf ihren Platz am Wasser hin. Zur Sicherheit zogen die Ordnungshüter eine Barriere mit Absperrband, so dass sichergestellt war, dass die Vögel nicht ein drittes Mal auf die Straße gelangen konnten.

Achern -Dieb bedient sich

Am Sonntagabend gelangte ein unbekannter Dieb in der Fautenbacher Straße über ein unverschlossenes Fenster in das Gebäude einer Gaststätte. Dort ging der Langfinger in den ersten Stock, in welchem sich die die Zimmer der Belegschaft befinden. Er durchsuchte einige der Räume und entwendete geringe Bargeldbeträge sowie kleinere Gegenstände. Nach seiner Tat entfernte sich der Dieb unerkannt.

/mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: