Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lahr - Gefährliche Drahtschlingen werfen Fragen auf - Zeugen gesucht

Lahr (ots) - Unbekannte haben am vergangenen Freitag in der Waldhornstraße eine Drahtschlinge über einem Kanaldeckel angebracht. Glücklicherweise wurde die Gefahrenstelle vor dem Anwesen Nummer 1 rechtzeitig erkannt und entfernt. Anders verlief ein ähnlich gelagerter Fall am 18. April; hier wurde das etwa 150 Zentimeter lange Drahtstück zu spät entdeckt. Eine Fußgängerin verhedderte sich in einer Schlinge vor dem Alten Rathaus in der Kaiserstraße und stürzte so schwer, dass sie im Ortenauklinikum Lahr behandelt werden musste. Die Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln in beiden Fällen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bitten Zeugen um Hinweise unter 07821-2770.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: