Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden - Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Roller beschädigt

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Hermannstraße einen abgestellten Motorroller beschädigt. Wie der Besitzer des Rollers am Montagmorgen feststellen musste, hatte ein Unhold einen Spiegel zerstört, in die Sitzbank eingestochen und einen Gegenstand ins Schloss gesteckt. Zudem wurde noch eine Feuerschutztür zerkratzt und versucht das Türschloss zur angrenzenden Werkstatt beschädigt. Der Sachschaden durch die Aktionen wird auf über 500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Baden-Baden ermittelt nun wegen den Sachbeschädigungen.

Baden-Baden - Unfallflucht, Zeugen gesucht

Am Montagmorgen, zwischen 9 Uhr und 9.30 Uhr, fuhr ein unbekannter Autofahrer in der Straße 'Fremersberg' wohl zu knapp an den parkenden Fahrzeugen vorbei. Er beschädigte dabei den Seitenspiegel eines dort geparkten schwarzen Volvo Kombis. Anschließend fuhr der Unfallverursacher unerkannt weiter. Das Polizeirevier Baden-Baden hat die Ermittlungen nach dem Unfallflüchtigem aufgenommen und bittet um Hinweise unter der 07221/6800.

Bühlertal - Laternenmast beim Rangieren 'erwischt'

Etwas unachtsam war ein 45-jähriger Lasterfahrer im Jeichelweg. Beim Rückwärtsfahren stieß er mit seinem Gefährt gegen die Straßenbeleuchtung. Am Mast entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Mann wurde von der Polizei mündlich verwarnt.

/mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: