Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden und Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Granitstein beschädigt

Ein BMW-Fahrer kam am Sonntag gegen 14.45 Uhr in der Katzensteinstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei riss er einen Granitstein aus der Verankerung und touchierte einen Baum. Glücklicherweise wurde er bei dem Unfall nicht verletzt. Der 60-Jährige verursachte einen Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Steinbach - Einbruch

Über das Wochenende gelangten bislang unbekannte Täter in der Häfnergasse in ein Einfamilienhaus, indem sie ein Wohnzimmerfenster aufhebelten. Die ungebetenen Besucher durchwühlten sämtliche Schubladen und Schränke und entwendeten Wertgegenstände in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Beamten des Polizeireviers Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rheinmünster, Greffern - Auf frischer Tat

Noch am Tatort konnten am Sonntag kurz vor 14 Uhr zwei französische Staatsbürger vorläufig festgenommen werden. Ein aufmerksamer Zeuge hatte zuvor die Polizei verständigt, da er beim Spazierengehen auf einem Betriebsgelände in der Industriestraße die beiden Männer dabei beobachtet hatte, wie sie Gegenstände in einen Transporter einluden. Die Beamten des Polizeireviers Bühl fanden nicht nur die beiden Täter vor, sondern stellten auch fest, dass sie zwei Elektromotoren im Wert von mehreren tausend Euro in ihren Transporter geladen hatten. Nachdem die Diebe erkennungsdienstlich behandelt wurden, wurden sie wieder auf freien Fuß entlassen.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: