Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meißenheim - Erfolgloser Versuch

Obwohl sie mit einem schwarzen Geländewagen versuchten einen Zigarettenautomaten in der Kürzeller Hauptstraße aus der Verankerung zu reißen, scheiterten die beiden Täter an ihrem Vorhaben. Kurz nach 2 Uhr am Freitag wurde ein aufmerksamer Zeuge durch einen lauten Knall auf das Geschehen aufmerksam und konnte noch sehen, wie die beiden Männer unerkannt flüchteten. Wie die eintreffenden Beamten des Reviers Lahr feststellten, dürfte das Auto wohl beschädigt worden sein, als der Gurt, welcher um den Zigarettenautomat angebracht war, riss. Vor Ort konnten noch Fahrzeugteile aufgefunden werden. Die Polizisten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Lahr - Zu tief ins Glas geschaut

Obwohl er zuvor Alkohol getrunken hatte, war am Freitag gegen 3 Uhr ein Nissan-Fahrer in der Dinglinger Hauptstraße unterwegs. Ein Alkomattest bestätigte den Verdacht der Beamten und erbrachte einen Wert von über einem Promille. Der Fahrer musste einen Blutprobe abgeben. Den 52-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Seelbach - Unfall mit Sachschaden

Nachdem er von der Fahrbahn am Donnerstag gegen 20.20 Uhr abkam, kollidierte ein Ford-Fahrer anschließend mit der Mittelleitplanke. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der 59-Jährige verursachte allerdings einen Gesamtschaden in Höhe von 5.000 Euro. Zum Unfallzeitpunkt war der Ford-Fahrer von Lahr in Richtung Kinzigtal auf der Bundesstraße 415 unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Kuppe des Schönbergs kam es zum Unfall.

Schweighausen - Beim Abbiegen Unfall verursacht

Auf der Landesstraße 101 von Schweighausen kommend in Richtung Schuttertal kam es am Donnerstag gegen 13.15 Uhr zu einem Unfall. Ein 64 Jahre alter Mercedes-Fahrer wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden Zweiradfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: