Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Unaufmerksam

Am späteren Dienstagnachmittag kam es in der Straße `Im Baisert` zu einem Unfall. Ein 61 Jahre alter Lastwagenfahrer parkte sein Fahrzeug am Gehweg und öffnete seine Fahrertür ohne den nachfolgenden Verkehr zu beachten. Ein 57-Jähriger konnte mit seinem PKW nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zum Unfall. Dabei entstand Schaden von etwa 3.000 Euro.

Rastatt - Diffizile Gangschaltung

An einer Ampel an der Kreuzung Rauentaler Straße/Berliner Ring ereignete sich am Dienstagabend um 21.50 Uhr ein Verkehrsunfall mit etwa 800 Euro Sachschaden. Dabei verwechselte ein 22 Jahre alter Renault-Fahrer den ersten Gang mit dem Rückwärtsgang. Folglich fuhr er nicht über die Kreuzung, sondern wieder rückwärts. Unglücklicherweise stand direkt hinter seinem Renault Laguna ein Fiat Punto. Die 24-jährige Fahrerin konnte nicht mehr verhindern, dass der Laguna gegen ihren Punto fuhr. Beide Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

Rastatt - Falsche Identität

In der Ottersdorfer Straße klingelte am Dienstag um 14.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann an der Wohnungstür eines 77-Jährigen. Der Mann gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und verlangte für seine Arbeit einen Bargeldbetrag. Daraufhin entnahm der ältere Herr im Beisein des Unbekannten aus einem Umschlag die geforderte Summe und übergab sie ihm. Danach ließ der Rentner den `Mitarbeiter` kurze Zeit unbeobachtet. Diesen Augenblick nutzte dieser und entwendete den Umschlag, in dem noch weiteres Bargeld vorhanden war. Kurz darauf verschwand er unter dem Vorwand dem Senior eine Quittung für die bezahlte Arbeit zu holen. Der Dieb hatte kurze, blonde Haare, war circa 175 Zentimeter groß, hatte eine normale Statur und trug ein blaues T-Shirt, sowie eine blaue Hose.

Bischweier - Umgekippte Flasche

Bei einem Unfall mit drei beteiligten Autos entstand am Dienstagnachmittag ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Eine 20-Jährige befuhr mit ihrem Smart die Hermann-Föry-Straße als plötzlich eine Flasche im Fußraum des Beifahrersitzes umkippte. Da die Flasche auszulaufen drohte, versuchte die junge Autofahrerin sie wieder aufzustellen. Dabei beugte sie sich so zur Seite, dass sie das Lenkrad ruckartig bewegte und dadurch nach rechts von der Straße abdriftete. Infolgedessen streifte sie einen geparkten VW Touran und prallte auf das Fahrzeugheck eines ebenfalls abgestellten Golfs.

Forbach - Stühle entwendet, Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Dienstag 8 Uhr bis 17 Uhr stahlen bisher unbekannte Täter zehn Gartenstühle eines Restaurants in der Schifferstraße Höhe Hausnummer 1. Sie standen an drei Tischen im Außenbereich der Gaststätte. Der Schaden beläuft sich auf circa 400 Euro. Das Polizeirevier Gaggenau bittet unter Telefon 07225/98870 um Hinweise.

/hof

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: