Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Neuried, Dundenheim - Notdurft mit Folgen

Die dringende Notdurft mehrerer Reisender auf der B 36 verlief am Montagnachmittag anders als geplant. Um einem natürlichen Bedürfnis seiner drei Mitfahrer gerecht werden zu können, hielt ein Autofahrer unmittelbar nach dem Ortsausgang Dundenheim in Richtung Altenheim am Fahrbahnrand der Bundesstraße an. Eine in gleiche Richtung fahrende Renault-Lenkerin übersah den Volkswagen des austretenden Quartetts und fuhr auf. Dessen Fahrer erkannte die nahende Gefahr noch rechtzeitig und verletzte sich leicht bei einem rettenden Sprung in den angrenzenden Graben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6 000 Euro.

Hausach - Auffahrunfall mit Sachschaden

Ein 34-Jähriger Autofahrer erkannte am Montagnachmittag einen in der Hauptstraße wartenden Audi zu spät und fuhr auf. An den Autos entstanden Schäden in Höhe von insgesamt 5 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Offenburg - Kompletträder im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet

Bislang Unbekannte entwendeten zwischen dem 2. Mai und Montagmorgen insgesamt 4 hochwertige Radsätze an Ausstellungsfahrzeugen eines Autohändlers in der Schutterwälder Straße. Die 16 Aluminiumräder haben einen Zeitwert von über 10 000 Euro.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: