Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden - Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Sand in Kurve

Nach einem Besuch am Badestrand Sandweier war eine 17-Jährige auf ihrem Peugeot-Roller am frühen Montagabend mit ihrer gleichaltrigen Sozia auf der Mittelfeldstraße in Richtung Richard-Haniel-Straße unterwegs. Als sie nach links abbiegen wollte, erkannte sie vermutlich aufgrund des grellen Sonnenlichts den Sand auf der Fahrbahn nicht. Beim Erkennen der Gefahr, versuchte sie leicht zu bremsen und ihr Zweirad rutschte dabei weg. Beim Sturz erlitten die Mädchen Verletzungen an den Knien und Beinen. Beide mussten zur weiteren Versorgung in der Stadtklinik Baden-Baden behandelt werden. Am Peugeot-Roller entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Bühl - Schummeln beim Drogentest

Auf nicht besonders subtile Weise versuchte ein 38-Jähriger am Montagabend die Polizisten aus Bühl zu täuschen. Der Mann war mit seinem BMW in der Bühlertalstraße mit seinem Fahrstil aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle ergaben sich den Beamten Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung, so dass die Kontrolle auf dem Revier fortgesetzt wurde. Um seinen mutmaßlichen Drogenkonsum zu verschleiern, füllte der Verdächtige auf 'unauffällige Weise' den Probebecher mit Wasser aus der Toilettenspülung statt mit seinem Urin. Zu seinem Pech fielen die Polizisten auf seinen Täuschungsversuch nicht rein und er wurde aufgefordert den Becher mit einer weniger durchsichtigen, körpereigenen Flüssigkeit zu befüllen. Dem kam er schließlich nach und der Vortest erbrachte das erwartete positive Ergebnis. Der 38-Jährige wird nun bei der Staatsanwaltschaft zu Anzeige gelangen und der Führerscheinstelle gemeldet.

Rheinmünster - Weggerollt

Ein 21 Jahre alter Lkw-Fahrer unterschätzte am Montagnachmittag das leichte Gefälle in der Vogesenstraße. Da er vergessen hatte an seinem Renault-Laster die Handbremse zu ziehen, rollte dieser langsam aber unaufhaltsam gegen das Garagentor eines Wohnhauses. An Tor und Mauer entstanden Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro, am Renault circa 2.000 Euro Schaden.

Bühl - Gestürzte Radfahrerin

Eine 72 Jahre alte Radfahrerin übersah am Montagnachmittag an der Einmündung Fridolin-Stiegler-Straße einen Citroen, der in der Rheinstraße unterwegs war. Als die Seniorin die Fahrbahn kreuzen wollte, bemerkte sie nicht den vorfahrtsberechtigten Citroen. Trotz eines Bremsversuchs erfasste das Auto mit der linken Front das Fahrrad am Hinterrad. Durch den Zusammenstoß kam die Radlerin zu Fall und verletzte sich leicht. Der Sachschaden am Fahrzeug und den Zweirad beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Bühl - Erfolglose Flucht

Ein 51-Jähriger fuhr mit seinem Volkswagen am Dienstag kurz nach Mitternacht auf eine polizeiliche Kontrollstelle in der Steinstraße zu. Kurz vor der Kontrolle bog er in die Friedrich-Ebert-Straße ein, was den Beamten allerdings gleich auffiel. Nach kurzer Verfolgung konnte der Mann in der Steinstraße angehalten werden. Der Grund für sein 'spontanes' Umfahren der Kontrollstelle war schnell entdeckt: beim Gespräch mit dem VW-Fahrer kam den Ordnungshütern deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Beim Alkoholtest bestätigte sich, dass der Mann mit etwas über 0,8 Promille unterwegs war. Er wird nun bei der Bußgeldstelle angezeigt.

Baden-Baden - Loses Rad verursacht Unfall

Von einem alleine auf ihn zurollendes Rad wurde am Montagnacht ein 25-Jähriger in seinem Golf überrascht, der von Steinbach nach Bühl auf der Steinbacher Straße (K9616) unterwegs war. Das Rad hatte sich kurz davor beim Audi eines 19-Jährigen gelöst, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Der Golf-Fahrer konnte dem plötzlich auftauchendem Rad nicht mehr ausweichen und es kam Kollision. Der Golf erlitt einen Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro und musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Audi wird auf circa 1.500 Euro beziffert. Die genaue Ursache, weswegen der junge Fahrer seinen Rad verloren hatte, ist noch unklar.

/mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: