Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg-Kinzigtal

Offenburg (ots) - Haslach - Gestohlenes Handy

Am Samstagnachmittag kontrollierte eine Polizeistreife in der Haslacher Innenstadt einen ihr bestens bekannten 17-jährigen Jugendlichen. Bei der Überprüfung seines mitgeführten Mobilfunktelefons wurde festgestellt, dass dieses im Februar beim Narrentreffen in Welschensteinach einer jungen Frau neben ihrem Geldbeutel gestohlen wurde. Während die Geschädigte sich nun über ihr Handy freuen kann, sieht der Täter einer Anzeige wegen Diebstahls entgegen.

Offenburg - Einbruch abgebrochen

In der Nacht zum Sonntag versuchten unbekannte Täter in eine Firma im Industriegebiet Offenburg-Ost einzubrechen. Ein Rollladen wurde hochgeschoben und ein Fenster aufgehebelt. Vermutlich weil die Alarmanlage ausgelöst hat, haben die Täter die weitere Tatausführung abgebrochen und flüchteten. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Gengenbach - Betrunkener Autofahrer

Am Samstagnachmittag teilte ein Anwohner der Polizei mit, dass an der Schneckenmatt ein Mann in einem Auto sitzen, Bier trinken und Frauen beobachten würde. Der Mann wurde angetroffen. Da er zwischenzeitlich mit dem Auto eine Runde gefahren war, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt, der fast zwei Promille ergab. Eine Anzeige folgt.

Neuried - Unfall mit Kutsche

Auf dem Reitplatz in Ichenheim wurden am Samstagnachmittag Fahrübungen mit einer Pferdekutsche durchgeführt. Nachdem einige Zeit lang alles gut ging, scheute das 6-jährige Pferd des Einspänners und ging durch. Es sprang über eine 80 Zentimeter hohe Holzabgrenzung, wobei die Kutsche daran hängen blieb. Die 42-jährige Kutscherin wurde vom Kutschbock geschleudert und verletzte sich schwer. Der 50-jährige Mitfahrer wurde leicht verletzt. Das Pferd blieb offensichtlich unverletzt.

Offenburg - Buntmetalldieb festgenommen

Am Samstag um die Mittagszeit betrat ein Einbrecher eine abgesperrte Baustelle in der Heinrich-Hertz-Straße und löste dabei einen Bewegungsmelder aus. Eine Überwachungskamera verdrehte der Täter so, dass sie in den Himmel schaute. Auf dem Baustellengelände brach er eine Tür zu einem Baucontainer auf und stellte eine Schubkarre mit Buntmetall zum Abtransport bereit. Als die Polizei eintraf, versuchte der Mann, der durch zurückliegende Diebstahlsdelikte bekannt war, zu flüchten. Er wurde festgenommen. In seinem in der Nähe abgestellten Auto wurden Einbruchswerkzeuge und weitere Beweismittel festgestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Offenburg - Betrunkener Autofahrer

Einer Streife der Autobahnpolizei fiel am Samstagmittag auf der Autobahn ein französischer Autofahrer durch seine unsichere Fahrweise auf. Beim 26-jährigen Fahrer aus dem Bereich Belfort(F) wurde bei der Kontrolle Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab rund zwei Promille. Dem Franzosen wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft folgt.

/Br

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: