Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rheinau/Holzhausen - Sachbeschädigung durch Brandlegung/ versuchter Pkw-Aufbruch

Rheinau/Holzhausen (ots) - Am Donnerstag hatte ein Pkw-Fahrer seinen roten Renault-Twingo gegen 14.15 Uhr auf dem Parkplatz bei der "Selzer Hütte" abgestellt und war dann mit dem Hund auf einem Waldweg entlang dem "Fischgießen" spazieren gegangen. Dort kam dem Mann ein mit zwei Personen besetztes rotes Motorrad entgegen, die später in Höhe des Renaults anhielten. Da dem Mann dies verdächtig vorkam, ging er zu seinem Pkw zurück. Bis er dort eintraf waren am Pkw mehrere Scheiben eingeschlagen und zwei Reifen platt gestochen worden. Die Männer samt Motorrad waren in Richtung K 5317 geflüchtet. Später wurde in einer Entfernung von rund 500 Metern ein Mülleimerbrand angezeigt, der bis zum Eintreffen der Polizei von einem Zeugen gelöscht werden konnte. In dem Brandschutt wurden Reste von Aktenkoffern und Geschäftspapieren aufgefunden, die am Nachmittag aus einem Pkw an der Rheinfähre in Greffern gestohlen worden waren. Hinweise an den Polizeiposten Rheinau unter Telefon 07844/91149-0.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: