Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots) - Sasbachwalden - In der Kurve weggerutscht

Drei französische Motorradfahrer waren am Mittwochnachmittag auf den Straßen des benachbarten Schwarzwaldes unterwegs. Auf der L 86 in Richtung Achern bei Sasbachwalden, unterhalb des Schützenhauses, rutschte dem in der Mitte des Trio Fahrenden in einer scharfen Linkskurve vermutlich das Hinterrad weg. Der 23-Jährige kam zu Fall und schlitterte mit seiner Ducati nach rechts bis die Leitplanke. Der junge Mann erlitt Verletzungen an den Beinen und musste ins Klinikum Offenburg transportiert werden. Am Zweirad entstand Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Achern - Brillendiebe

In den frühen Stunden des Donnerstag wurde am Rathausplatz von bislang Unbekannten in ein Brillenfachgeschäft eingebrochen. Die Langfinger gelangten über ein aufgehebeltes Fenster in die Verkaufsräume. Offensichtlich wollten sich die Eindringlinge für den kommenden Sommer und die zunehmenden Sonnenstunden rüsten: sie entwendeten ausschließlich Sonnenbrillen. Durch den Diebstahl entstand Schaden in vermutlich vierstelliger Höhe. Das Polizeirevier Achern-Oberkirch hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kehl - Imbissbude hält Stand

Unbekannte Einbrecher versuchten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in einen Imbiss, Ecke Max-Planck zur Robert-Koch-Straße, einzubrechen. Da die Schnellgaststätte allerdings komplett mit Gittern gesichert ist, mussten die ungebetenen Besuchter unverrichteter Dinge und mit mutmaßlich leerem Magen wieder von Dannen ziehen.

/mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: