Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rheinmünster/Schwarzach - Sattelzug kam von Fahrbahn ab/B 36 voll gesperrt

Rheinmünster/Schwarzach (ots) - Für die Bergung eines Sattelzuges musste die B 36 am Montag von 09.00 Uhr bis 13.40 Uhr zwischen Rheinmünster Stollhofen und der "Dow-Kreuzung" voll gesperrt werden. Ein 55-jähriger Sattelzugfahrer war von Stollhofen kommend auf der B 36 unterwegs. Zirka 500 Meter vor der "Dow-Kreuzung" kam er vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab. Dabei überfuhr er zwei Leitpfosten und geriet die Böschung hinunter. Dort blieb der Lastzug, der sich bis auf die Achsen festgefahren hatte, im freien Feld stehen. Zur Bergung des Sattelzuges mussten mehrere Fahrzeuge, darunter ein Kranwagen, angefordert und eingesetzt werden. Da aus dem Fahrzeug Dieselkraftstoff auslief, war die Freiwillige Feuerwehr Rheinmünster mit fünf Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz, eine Vertreterin des Umweltamtes war vor Ort. Nach der Bergung des Schwerlastzuges wurde dieser abgeschleppt, am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Das mit Diesel kontaminierte Erdreich wurde abgedeckt und wird von einer Firma abgetragen und entsorgt. Für die Dauer der Sperrung war eine örtliche Umleitung eingerichtet.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: