Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Achern, Kehl und Renchtal

Offenburg (ots) - A5/Appenweier - Geplatzter Autoreifen

Lediglich zu einem Sachschaden von etwa 4.000 Euro kam es auf der A5 zwischen Appenweier und Achern in Höhe eines Tank-und Rasthofs. Dort lenkte eine 52-jährige Dacia-Fahrerin am Mittwoch gegen 10 Uhr ihren PKW, als plötzlich ein Reifen des Fahrzeugs platzte. Dabei geriet es ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Appenweier - Rutschige Angelegenheit

   -Sand und Kies auf der Fahrbahn- damit musste ein 21-jähriger 
Kradfahrer am Mittwochabend um 21 Uhr Bekanntschaft machen. Er war 
mit seinem Krad auf der Verbindungsstraße zwischen Sand und 
Windschläg unterwegs. Kurz nach der Autobahnbrücke wollte er nach 
links in Richtung Appenweier abbiegen und kam zu Fall. Dabei wurde 
der Fahrer verletzt und wurde ins Klinikum Offenburg gebracht. Am 
Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. 

Kehl - Spielautomatenaufbruch

Am Mittwochnachmittag wurde festgestellt, dass in der zurückliegenden Nacht in eine Gaststätte in der Hauptstraße eingebrochen wurde. Unbekannte Täter brachen die Spielautomaten des Gasthaues auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Das Polizeirevier Kehl hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kehl-Hohnhurst - Dieb mit grünem Daumen, Zeugen gesucht

Ein 46-jähriger Flurstückbesitzer bemerkte am Mittwoch um 20 Uhr, dass alle Bäume und Sträucher -rund um seine beiden Flurstücke im Gewann Schuttermatten- gestohlen wurden. Dies seien weit über hundert Pflanzen gewesen, wobei einige bis zu zwei Meter groß gewesen wären. Demzufolge müsste der Abtransport durch ein größeres Fahrzeug von Statten gegangen sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kehl unter Tel. 07851/8930 entgegen.

Rheinau-Freistett - Einbruch in eine Firma

Unbekannte Täter stahlen am Donnerstagmorgen gegen 4.15 Uhr eine Geldkassette mit Bargeld aus einem Verkaufsraum eines Firmengebäudes in der Hauptstraße. Sie gelangten vermutlich über ein Fenster in die Räumlichkeiten. Nun ermittelt das Polizeirevier Kehl.

Sasbach - Unerfreuliche Heimkehr

Nach einem gemeinsamen nachmittäglichen Ausflug kam eine Familie aus der Hauptstraße zu ihrem Haus zurück und bemerkte eine eingeschlagene Fensterscheibe am Gebäude. Unbekannte Einbrecher drangen im Zeitraum von Mittwoch 16.15 Uhr bis 21.50 Uhr in das Anwesen ein. Dort entwendeten sie Bargeld und Schmuck. Die Täter verließen das Objekt wahrscheinlich über den Garten und gelangten vermutlich durch angrenzende Hecken wieder in die Hauptstraße. Das Polizeirevier Achern hat die Ermittlungen aufgenommen.

/hof

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: