Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Kehl - Aus Fahrstuhl befreit

Kehl (ots) - Bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Polizei mussten am Mittwoch gegen 13.15 Uhr vier Personen im Fahrstuhl eines Gebäudes in der Kasernenstraße warten. Vermutlich hatte sich der Motor des in die Jahre gekommenen Fahrstuhls festgelaufen. Durch die entstandene Rauchentwicklung schaltete das Sicherheitssystem den Fahrstuhl ab und die darin befindlichen Personen blieben zwischen zwei Etagen stecken. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann vor Ort waren, ließen den Fahrstuhl auf Etagenebene ab, so dass die Tür geöffnet werden konnte. Alle Personen konnten den Fahrstuhl unverletzt verlassen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: