Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden und Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Brandalarm

In einem Bürogebäude am Marktplatz wurde am Montag kurz vor 16.30 Uhr ein Brandmeldealarm ausgelöst. Die Feuerwehr Baden-Baden rückte mit neun Mann aus und hatte vor Ort die Situation schnell unter Kontrolle. Rasch stand fest: Ursache für die starke Rauchentwicklung war ein elektrischer Wasserkocher, der auf einer eingeschalteten Herdplatte stand. Glücklicherweise kam es zu keinem Brandausbruch, lediglich der Wasserkocher ist nicht mehr zu gebrauchen und muss erneuert werden.

Baden-Baden - Unfall beim Ausparken

Am Montag kam es gegen 19.20 Uhr auf einem Parkdeck beim Augustaplatz zu einem Unfall mit 6 000 Euro Sachschaden. Beim Ausparken bemerkte eine 54-Jährige VW Golf-Fahrerin die hinter ihr stehende Audi-Fahrerin zu spät. Diese versuchte noch durch Hupen auf sich aufmerksam zu machen, einen Zusammenstoß konnte sie aber nicht mehr verhindern.

Bühl - In Häuser eingebrochen

Am Bannweg wurden am Montag zwischen 17 Uhr und 18 Uhr gleich zwei Häuser von Einbrechern aufgesucht. Während die unbekannten Täter an einer Terrassentür scheiterten, gelangten sie im Nachbarhaus ins Anwesen. Hier stiegen sie durch ein Fenster ein. Wie hoch die Beute ausgefallen ist, steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Bühl hat die Ermittlungen aufgenommen.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: