Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg und Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Glätteunfall I

Kurz vor 7 Uhr kam am Sonntag eine Vectra-Fahrerin auf der Bundesstraße 33 kurz vor Elgersweier von der Fahrbahn ab. Sie befuhr die Brücke von der Bundesstraße 3 kommend in Richtung Kinzigtal. Bei dem Unfall blieb sie glücklicherweise unverletzt, sie verursachte einen Sachschaden von 3 500 Euro.

Offenburg, Bühl - Glätteunfall II

Am Sonntag kurz nach 6 Uhr ereignete sich am Ortsausgang von Bühl in Richtung Kehl ein Unfall mit 3 000 Euro Sachschaden. Ein Mitsubishi-Fahrer kam infolge von Straßenglätte nach links von der Fahrbahn ab und in einem Graben zum Stehen.

Haslach - Unfallflucht, Zeugen gesucht

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag beschädigte am Gustav-Rivinius-Platz ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen Mercedes. Der Kombi war auf dem Parkplatz der Stadthalle abgestellt. Aufgefunden Lacksplitter deuten darauf hin, dass der Flüchtige mit einem grün-metallicfarbenen Fahrzeug unterwegs gewesen sein dürfte. Nach dem Zusammenstoß verließ er die Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 3 500 Euro zu kümmern. Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Haslach, Telefon 07832-975920.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: