Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Urloffen, A 5 - Zwei Tatverdächtige nach Raubüberfall auf Tank- und Rastanlage Renchtal-West in Haft

Urloffen, A 5 (ots) - Nachdem ein Mann am frühen Samstagmorgen die Tank- und Rastanlage Renchtal-West überfallen hatte, konnten nur 35 Minuten später zwei Tatverdächtige vor dem Grenzübergang Neuried, Altenheim an der Pierre-Pflimlin-Brücke festgenommen werden. Die beiden Männer fielen einer Streife des Polizeireviers Offenburg um 6.30 Uhr auf dem Weg in Richtung Grenze auf. Bei der Kontrolle des Duos stellte sich heraus, dass nicht nur das Aussehen von einem der Männer dem zuvor beschriebenen Tatverdächtigen glich - auch der Inhalt der Unterwäsche zeigte den Beamten, dass sie den richtigen Riecher hatten. Die Durchsuchung des mutmaßlichen Räubers und seines Komplizen offenbarte das mit großer Wahrscheinlichkeit zuvor geraubte Scheingeld. Zusätzlich stellte sich bei der Überprüfung des von den beiden benutzten Autos heraus, dass der VW-Polo im Unterelsass entwendet wurde. Die beiden in Frankreich wohnhaften Männer im Alter zwischen 20 und 24 Jahren sitzen seit heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg und Beschluss des zuständigen Haftrichters wegen des Verdachts des gemeinschaftlich begangenen schweren Raubes in Untersuchungshaft.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: