Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern, Mösbach - Festnahme nach viermonatiger Flucht

Achern, Mösbach (ots) - Nach vier Monaten akribischer Ermittlungsarbeit gelang es Beamten der Kriminalpolizeidirektion am Donnerstagmittag einen per Haftbefehl gesuchten 23-Jährigen in Mösbach dingfest zu machen. Der junge Mann hatte sich im Wissen um insgesamt drei vom Amtsgericht Rastatt und der Staatsanwaltschaft Baden-Baden bestehenden Haftbefehlen seit vier Monaten vor den Behörden versteckt. Diese waren wegen diverser Körperverletzungsdelikte und Verkehrsstraftaten auf der Suche nach dem Mittzwanziger. Am Donnerstag war es dann kurz nach 12 Uhr soweit, die Ermittler konnten den Gesuchten bei einer Bekannten ausfindig machen. Einfach gestaltete sich die Festnahme vor einem Mehrfamilienhaus in Mösbach jedoch nicht. Beim Erkennen der Gesetzeshüter versuchte der 23-Jährige noch, dem Zugriff mit einem Sprint über Stock und Stein durch die Vorgärten der Nachbarschaft zu entkommen. Nach wenigen hundert Metern war das `Wettrennen` auf einem vom Regen durchweichten Wiesengrundstück jedoch zu Ende. Der hervorragenden körperlichen Verfassung seiner Verfolger hatte der Flüchtende nichts entgegenzusetzen. Den Mann erwartet eine mehrmonatige Haftstrafe.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: