Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Ettenheim - Bekleidungsgeschäft beraubt - Zeugen gesucht

Zwei unbekannte Männer betraten am Donnerstagabend ein Bekleidungsgeschäft im Gewerbegebiet Altdorf. Sie versteckten sich bis zum Ladenschluss, dann bedrohten sie um 19.30 Uhr die 53 Jahre alte Angestellte und raubten mehrere hundert Euro aus der Kasse. Die Täter flüchteten unerkannt. Beide Männer waren etwa 180 cm groß und trugen dunkle Winterjacken sowie Jeans. Ein Täter sprach mit russischem Akzent. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, um Hinweise, Tel.: 0781-212810.

Ringsheim, A 5 - Aufgefahren

Ein 49 Jahre alter Kleinlastwagenfahrer war am Freitag um 1 Uhr auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs. Nach der Anschlussstelle Rust prallte er aus Unachtsamkeit in das Heck eines langsameren Renault Twingo. Dadurch verlor der 22 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über seinen Kleinwagen und schleuderte gegen die Mittelleitplanken, ehe er mit Totalschaden auf dem linken Fahrstreifen liegen blieb. Der 22-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Die Gesamtsachschadenshöhe beträgt knapp 10.000 Euro.

Friesenheim - Hecke angezündet - Zeugen gesucht

Die Friesenheimer Feuerwehr war am frühen Freitagmorgen in der Engelgasse im Einsatz. Dort hatte gegen 03.30 Uhr ein Anwohner festgestellt, dass die Hecke eines Grundstückes brannte. Das Feuer war rasch gelöscht. Das Polizeirevier Lahr hat die Ermittlungen aufgenommen, da davon auszugehen ist, dass die Hecke absichtlich angezündet wurde. Hinweise bitte an Tel.: 07821-2770.

Lahr - Einbrecher scheitert

Das Technische Rathaus in der Schillerstraße bekam am späten Donnerstagabend ungebetenen Besuch. Über ein eingeschlagenes Fenster drang ein Einbrecher ein und versuchte eine verschlossene Tür aufzuhebeln. Die widerstand allerdings, sodass der Täter ohne Beute fliehen musste.

Schwanau - Tücke der abknickenden Vorfahrt

Beim Verlassen der Stubenstraße in den Waldweg hat ein 27 Jahre alter Opel-Fahrer in Allmannsweier die Vorfahrt eines 49-jährigen Autofahrers missachtet. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 4.000 Euro.

Lahr - Fahrfehler eines Fahranfängers

Zu eilig hatte es am Donnerstag um 14 Uhr ein 18-jähriger Führerscheinneuling, als er mit seinem BMW vom Kreisverkehr Im Götzmann nach rechts auf die Abfahrt der Bundesstraße 3 einbog. Der Wagen geriet ins Schleudern und streifte einen entgegenkommenden Renault. Dessen 78 Jahre alte Fahrerin wurde dadurch leicht verletzt. Der Fahrfehler zog eine Gesamtsachschadenshöhe von 4.000 Euro sowie eine Anzeige nach sich.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: