Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Heiße Bergung

In der Nacht zum Freitag kam ein Ford Fahrer an dem Abfahrtsast von der B33 zur B3 nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Bei der Bergung fing der Motorraum Feuer und setzte das Fahrzeug unter Flammen. Der Brand konnte mit dem im Streifenwagen mitgeführten Feuerlöscher eingedämmt werden. Die Nachlöscharbeiten erledigte die Feuerwehr Offenburg. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro. Ob der Baum auch noch verarztet werden muss stand in der Nacht noch nicht fest.

Offenburg - Unter Drogenbeeinflussung gefahren

Es genügte nicht, dass der Fahrer eines VW Golf unter Drogenbeeinflussung gefahren war, er hatte auch noch weiteres Marihuana im Handschuhfach dabei. In der Nacht zum Freitag hatte die Polizei Offenburg eine Kontrollstelle in der Hauptstraße eingerichtet. Hier war der 18-Jährige den Beamten aufgefallen. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt. Blutprobe und Anzeige an die Staatsanwaltschaft waren die weiteren Folgen.

Offenburg - Kreislaufschwäche mit Folgen

Weil gesundheitliche Probleme auftraten, kam ein Peugeot Fahrer auf der B3 zwischen Bohlsbach und Windschläg nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen, überschlug sich und blieb im angrenzenden Acker liegen. Der 81-Jährige verletzte sich dabei leicht und kam mit dem Rettungsdienst zur Behandlung ins Klinikum Offenburg. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.

Offenburg - Mal eben zur Tankstelle Nachschub holen

Dies war einem Radfahrer in der Nacht zum Freitag in der Schutterwälderstraße nicht vergönnt. Er war nämlich bereits so betrunken, dass er Mühe hatte sich auf den Beinen zu halten. Auch die Versuche sein Fahrrad, das auf der Straße lag, aufzuheben schlugen fehl. Den hinzugerufenen Polizeibeamten blieb nichts anders übrig als den 26-Jährigen mit seinen 2,6 Promille zu seinem Schutz mit aufs Revier zu nehmen, wo er später von einem Bekannten abgeholt wurde. Ob sie dann doch noch zur Tankstelle fuhren ist nicht bekannt.

Gutach - Vorfahrtsverletzung mit Folgen

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der B 294 Höhe Eisenbahnstraße. Zuvor war eine BMW Fahrerin nach links in die B 294 eingefahren und hatte dabei die Vorfahrt eines Richtung Wolfach fahrenden VW nicht beachtet. Der VW Fahrer bremste deshalb sein Fahrzeug stark ab, was dem nachfolgenden PKW zum Verhängnis wurde, er fuhr auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro.

/re

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: