Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Ettenheim - Kennzeichen entwendet - Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen Montag 08.30 Uhr und Mittwoch 20.30 Uhr stand der VW Golf eines 40 Jährigen am Bahnhof in Orschweier. Als dieser am Mittwochabend von einer Geschäftsreise zurück an sein Auto kam entdeckte er, dass beide Kennzeichenschilder OG-MO 247 von bislang unbekannten Tätern entwendet wurden. Hinweise nimmt die Polizei unter 07821/2770 entgegen.

Rust - Zusammenstoß

Am Mittwoch gegen 17 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, als eine 61-Jährige aus einer Zufahrt in die Hausener Straße einfahren wollte. Hierbei übersah sie den Mercedes eines 65-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von rund 3 500 Euro.

Ettenheim - Unfall an Engstelle

An der Engstelle in der Hinterdorfstraße trafen am Mittwochmittag gegen 15 Uhr ein Lastwagen und ein Ford aufeinander. Um den Lastwagen zuerst die Stelle passieren zu lassen, setzte eine 65-Jährige ihren Focus zurück. Hierbei stieß sie gegen den Polo eines 39-Jährigen, der hinter ihr stand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Friesenheim - 2000 Euro Sachschaden nach Unfall

Einen Sachschaden von gut 2 000 Euro verursachte der Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Bahnhofsstraße am Mittwochmittag gegen 12:30 Uhr. Ein 27-Jähriger hatte an einer Einmündung angehalten um dem von rechts kommenden Daihatsu eines 65 Jahre alten Mannes die Einfahrt von der untergeordneten in die übergeordnete Bahnhofstraße zu ermöglichen. Eine 60-Jährige fuhr mit ihrem BMW an dem wartenden Auto vorbei, wobei sie den von rechts kommenden Daihatsu übersah und mit diesem kollidierte. Verletzt wurde niemand.

Mahlberg - Spritztour mit Rasenmäher

Mit einem Aufsitzrasenmäher war ein 16-Jähriger auf einem Feldweg bei Orschweier am frühen Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr unterwegs. Der leere Tank und das Auftauchen der Polizei beendeten jäh die nächtliche Fahrt des Jugendlichen, der sich das Arbeitsgerät nach eigenen Angaben nur geborgt hatte, um eine Spritztour zu unternehmen. Die Eigentümer des Rasenmähers kannte der Junge von früher und wusste daher auch wo die Maschine aufbewahrt und der Schlüssel zu finden war. Nachdem das Fahrzeug durch die Polizei wieder an den Besitzer zurückgegeben wurde, kehrte der Abenteurer nach Hause zurück. Welche Konsequenzen der nächtliche Ausflug für den Teenager hat, wird noch geklärt.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: