Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldung aus dem Bereich Achern

Offenburg (ots) - Obersasbach - Brand im Wohngebiet

Bei einem Brand am Sonntagabend in der Franz-Striebel-Straße in Obersasbach ist ein Schaden von mehr als 100.000 Euro entstanden. Am Sonntag, um 22.55 Uhr, wurde durch Anwohner ein Feuer in einem Carport im Neubaugebiet gemeldet. Schon nach kurzer Zeit brannte das dort geparkte Fahrzeug samt dem Holz-Carport lichterloh. Bei Eintreffen der Rettungskräfte griffen die Flammen bereits auf die Hauswand und den Giebel des direkt angrenzenden Einfamilienhauses über. Die betroffene Familie konnte von Nachbarn alarmiert werden und das betroffene Gebäude unverletzt verlassen. Die 50 Helfer der Feuerwehren aus Sasbach, Sasbachwalden, Lauf und Achern hatten das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle und sind derzeit noch im Einsatz. Da das Gebäude nicht bewohnbar ist, wird die Familie in der Nachbarschaft aufgenommen und unterstützt. Durch den Brand wurde das geparkte Auto und der Carport komplett zerstört - der Dachstuhl des Einfamilienhauses wurde in Mitleidenschaft gezogen. Aber auch die Außenwand des Nachbarhauses auf der anderen Seite des Carport, wurde ebenfalls beschädigt. Nach ersten Schätzungen wird sich der Schaden auf weit über 100.000 Euro belaufen. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: