Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Mädchen gesucht

Offenburg (ots) - Gegen 13.36 Uhr am Mittwochmittag kam es in der Philipp-Reis-Straße Ecke Hauptstraße möglicherweise zu einem Unfall. Ein junges Mädchen, etwa im Alter zwischen 11 und 16 Jahren, überquerte bei Grün die Fußgängerampel beim dortigen Optiker in Richtung Bahnhof. Auf ihrem Weg zur anderen Straßenseite wechselte die Fußgängerampel auf Rot. Ein an der Lichtzeichenanlage wartender gelber Transporter, hupte und fuhr los. Das Mädchen stürzte und ihr Handy fiel dabei auf die Straße. Ob der Sturz in Zusammenhang mit dem Hupen oder einer Berührung mit dem Auto steht, muss noch geklärt werden. Die Offenburger Polizei sucht zur Klärung des Sachverhaltes nach der jungen Fußgängerin, die laut Zeugen lange blonde Haare hatte, eine längere schwarze Jacke und ein weißes Halstuch trug. Telefon 0781/21-2200.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: