Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Sinzheim - Ladendiebstahl

Weil sie aus zwei Packungen Rollringe für Gardinenstangen je einen Ring entnahm, diese in ihre Jackentasche steckte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich verließ, hat eine 42-Jährige nun die Konsequenzen einer Diebstahlsanzeige zu tragen. Die Frau war am Dienstagvormittag von der Ladendetektivin eines Geschäftes in der Industriestraße beobachtet worden, die daraufhin die Polizei rief.

Baden-Baden - Auf Ölspur ins Rutschen gekommen

Aufgrund einer rund 300 Meter langen Ölspur, die ein unbekannter Fahrer auf der Leopoldstraße verloren hatte, geriet eine 46-Jährige mit ihrem Opel am Dienstagmorgen gegen 8:45 Uhr ins Rutschen. Sie kam danach von der Fahrbahn ab und riss einen Leitpfosten mit sich. Der entstandene Sachschaden an Auto und Leitpfosten war gering. Verletzt wurde niemand.

Baden-Baden - Einbrechertour erfolglos

Bislang Unbekannte gaben sich in der Nacht von Montag auf Dienstag alle Mühe in ein Gebäude in der Straße Im Rollfeld einzudringen. Ohne ins Innere vorzudringen verursachten sie einen Schaden in Höhe von etwa 3 000 Euro. Nach diesem fehlgeschlagenen Versuch begaben sich die nächtlichen `Besucher` offensichtlich zu einem weiteren Gebäude in derselben Straße und versuchten dort ihr Glück. Dieses Mal gelang es ihnen zwar der Zutritt in die Räumlichkeiten, Beute machten sie hier aber ebenfalls nicht. An diesem Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Baden-Baden - Drogenfund bei Jugendkontrolle

Mehrere Jugendliche, augenscheinlich alle unter 18 Jahren, wurden am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr vor dem Kindergarten in der Königsberger Straße einer Personenkontrolle unterzogen. Die jungen Männer, die alle mit ihren Zigaretten beschäftigt waren, wurden gebeten ihre Ausweise vorzuzeigen und sämtliche Rauchwaren auszuhändigen. Ein 17-Jähriger ließ daraufhin einen Plastikbeutel mit mehreren ALU-Päckchen auf den Boden fallen, die den süßlichen Geruch von Cannabis verströmten. Der Jugendliche sieht nun einer Anzeige wegen unerlaubten Drogenbesitzes entgegen.

Bühl - Randalierer verunstalten Europaplatz - Zeugen gesucht

Bislang unbekannte Täter ließen am Dienstagabend gegen 21 Uhr nichts unversucht, den Europaplatz zu entstellen. Sie stießen schmiedeeiserne Blumenkübel um, rissen unzählige Pflanzen heraus und warfen diese auf die Straße. Ebenso zwei Standaschenbecher vor dem Bürgerhaus. Auch vor Christbäumen machten die Randalierer nicht Halt und warfen zwei vor dem Bürgerhaus stehende Exemplare um. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Wer Hinweise geben kann, oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten der Polizei diese mitzuteilen. Tel: 07223/990970

Baden-Baden - Vorfahrtsunfall

Ein 53-Jähriger befuhr am Dienstagvormittag die Straßburger Straße und bog von dort nach links in die Ortenaustraße ein. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Mazda, der vorfahrtsberechtigt war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Es entstand ein Sachschaden von rund 5 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Mazda war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Baden-Baden - Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Beim Abbiegen von der Siemensstraße in die Julius-Redel-Straße übersah eine 45-jährige Passat-Fahrerin am Dienstagmorgen eine Fußgängerin. Die 63-Jährige wurde auf der Fahrbahnmitte erfasst und stürzte schwerverletzt auf die Straße. Sie wurde zur stationären Betreuung in eine Klinik gebracht.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: