Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden - Unfallflucht: dem eigenen Auto den Rest gegeben

Baden-Baden (ots) - Noch können sich die Beamten das Verhalten des 53-jährigen Autofahrers nicht erklären, der am Freitagmorgen mit seinem weißen VW Polo auf der Kaiserallee stadteinwärts in Richtung Kurhaus unterwegs war. Der kam um 08.20 Uhr aus ungeklärter Ursache in Höhe der Einmündung Kapuzinerstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das "Zone-30"- Verkehrszeichen. Obwohl dabei auch der Polo im Frontbereich stark beschädigt wurde, setzte der Mann seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Mehrere Autofahrer meldeten in der Folge der Polizei einen demolierten weißen Polo mit aufgefalteter Motorhaube, der durch die Stadt zur Landstraße 79 a unterwegs war. Die Beamten fanden schließlich den 53-Jährigen samt Polo in der Wolfsschlucht bei Ebersteinburg. Der schwer lädierte VW zollte hier seinen Schäden Tribut und blieb stehen. Weshalb er einfach weitergefahren war, konnte der Mann den Beamten nicht erklären. Der Polo wurde mit einem Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro abgeschleppt.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: