Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Trickdiebstahl - Ablenkungsmasche

Am Donnerstagvormittag war eine 51-Jährige mit Einkäufen in einem Lebensmittelmarkt in der Lützowerstraße beschäftigt. Sie wurde dabei von einer ihr unbekannten Frau angesprochen, die eine Frage zu einem Produkt hatte und war dadurch abgelenkt. In diesem Moment trat der zweite Täter in Aktion. Er näherte sich von hinten, zog durch einen geschickten Griff den Gelbeutel aus der Jackenaußentasche und entfernte sich sofort. Kurz nach dem Gespräch bemerkte die Einkäuferin den Diebstahl. Die beiden Täter hatten zu diesem Zeitpunkt den Markt bereits verlassen. Eine sofortige Fahndung im Bereich verlief negativ. Die Beute hatte sich für die Diebe gelohnt, im Geldbeutel befanden sich außer 80 Euro Bargeld und diverser Karten auch das I Phone der Geschädigten.

Rastatt - Frische Luft im Schlafzimmer ist nicht immer von Vorteil

An Donnerstagnachmittag hatte eine Frau in der Ludwig-Wilhelm-Straße das Fenster des im Erdgeschoss liegenden Schlafzimmers zum Lüften geöffnet. Diesen Umstand nutzten unbekannte Täter. Sie stiegen in das Zimmer ein, entwendeten zwei Schmuckschatullen und verließen das Gebäude auf demselben Weg. In den Behältnissen befanden sich Halsketten, Ringe, Ohrringe und eine Uhr im Wert von zirka 2.000 Euro. Während des Diebstahls hielt sich das Ehepaar im Wohnzimmer auf, hatte aber nichts Auffälliges bemerkt. Die Polizei Rastatt bittet nun um Hinweise unter der Tel.: 07222-7610.

Rastatt - Lust auf Obst

Nachdem ein 56-Jähriger seinen Durst mit hochprozentigem flüssigem Obst gestillt hatte, verspürte er den Drang das Obst auch in fester Form zu sich zu nehmen. Er begab sich in einen Lebensmittelmarkt in der Buchenstraße und legte sich Trauben bereit, wog aber nur die Hälfte davon ab. Beide Teile legte er dann zusammen in eine Tüte. Außerdem konsumierte er noch im Markt weitere Trauben ohne diese bezahlt zu haben. Das Ganze wurde von dem anwesenden Ladendetektiv beobachtet, der die Polizei verständigte. Auf die Früchte musste er danach verzichten, Anzeige an die Staatsanwaltschaft folgt.

Rastatt - Ohne Fahrerlaubnis

Pech hatte ein 36-Jähriger in der Nacht von Freitag auf Samstag. Er fuhr mit einem Mercedes in der Alten Bahnhofstraße und wurde dort von der Polizei kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass sein vorgezeigter türkischer Führerschein nicht mehr gültig war. Den Nachhauseweg musste er zu Fuß antreten, Strafanzeige folgt.

Gaggenau/Michelbach - Der Winter naht, Autobatterien sind gefragt

Das Ziel von Dieben war Dienstagnacht ein in der Feldstraße abgestellter LKW. Die bislang unbekannten Täter versuchten, die an der Außenseite angebrachten Batterien zu entwenden. Schrauben waren schon gelöst und ein Pol abgeklemmt. Vermutlich wurden sie vom Fahrzeugeigentümer dabei gestört. Er hatte in der Zeit zwischen 02.30 Uhr und 04.00 Uhr draußen Geräusche wahrgenommen und machte sich bemerkbar. Personen hatte er dabei nicht gesehen.Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Gaggenau entgegen Tel. 07225-98870.

/re

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: