Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühl - Wartender Fußgängerin über den Fuß gefahren

Bühl (ots) - In der Rheinstraße ereignete sich am Donnerstag gegen 9 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Die 77-Jährige musste kurz nach der Einmündung Friedrichstraße wegen einer Baustelle die Rheinstraße überqueren, deshalb wartete sie am rechten Fahrbahnrand und beobachtete den Fahrzeugverkehr. Hier nahte eine stadteinwärts fahrende Hyundai-Fahrerin. Die 67 Jahre alte Lenkerin hatte wegen der Baustelle Wartepflicht vor dem Gegenverkehr, weshalb sie ihren Wagen unvorsichtig nach rechts zog. Bei diesem Fahrmanöver überrollte sie den rechten Fuß der wartenden Seniorin, die zu Boden stürzte und verletzt liegen blieb. Der Rettungsdienst brachte die Frau in das Krankenhaus Bühl, wo sie stationär aufgenommen wurde.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: