Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Friesenheim - Autofenster eingeschlagen - Tasche entwendet

Immer wieder schlagen Diebe Scheiben geparkter Autos ein, weil deren Besitzer Taschen im Fahrzeuginneren liegen ließen. Was sich bisher vor allem sonntags auf Parkplätzen bekannter Ausflugsziele abspielte, geschah nun auch unter der Woche in der Ortschaft Friesenheim. Eine 22-Jährige parkte ihr Auto gegen 21:30 Uhr am Montagabend in der Alois-Schwörer-Straße. Als sie am Dienstagmorgen an ihr Fahrzeug zurückkehrte, fand sie die Scheibe an der Beifahrertür eingeschlagen vor. Aus dem Fußraum auf der Beifahrerseite hatten unbekannte Täter ihre Handtasche samt Geldbeutel, inklusive Führerschein, Versicherungskarten, Bankkarten und persönlicher Gegenstände entwendet. Es entstand Sach- und Diebstahlsschaden in Höhe von über 300 Euro.

Lahr - Zusammenstoß im Kreisel

Im Kreisverkehr an der Kreuzung Rheinstraße/Flugplatzstraße ereignete sich am Montagabend gegen 21 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 27-jährige Renault-Fahrerin fuhr von der untergeordnete Flugplatzstraße in den Kreisverkehr ein, um geradeaus in Richtung Langenwinkel weiterzufahren. Im gleichen Moment ordnete sich, von der Rheinstraße kommend, ein 20-Jähriger mit seinem BMW in den Kreisel ein, der ebenfalls in Richtung Langenwinkel wollte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Die Fahrer wurden sich über die Schuldfrage nicht einig und gelangen nun beide zur Anzeige.

Mahlberg - Unfall beim Ausparken

Beim rückwärts Ausparken aus ihrem Grundstück nutzte eine 65-Jährige am Montag gegen 17 Uhr die gesamte Fahrbahn und stieß mit ihrem Opel in der Stauferstraße gegen einen auf der gegenüberliegenden Seite geparkten Renault. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von insgesamt 2 000 Euro.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: