Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Bereich Baden-Baden - Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Mit 3,4 Promille im Straßenverkehr

Ein VW Golf-Fahrer setzte sein Fahrzeug am Sonntagabend um 18 Uhr gegen den Bordstein in der Sinzheimer Straße. Hierbei riss die Frontschürze ab. Ein hilfsbereiter Zeuge sprach den 54-Jährigen an. Das wusste dieser jedoch nicht zu schätzen und zettelte einen Streit an, in dessen Verlauf die Polizei zum Schlichten gerufen wurde. Hätte sich der Golf-Fahrer besser unter Kontrolle gehabt, wäre vermutlich nicht aufgeflogen, dass seine Fahrerlaubnis längst entzogen war. Zu seiner aggressiven Stimmung trugen gewiss auch die 3,4 Promille bei, die bei einem Alkoholtest gemessen wurden. Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rheinmünster - Unfall im Kreisverkehr

Im Kreisverkehr am Boulevard Airport ereignete sich am Montagmorgen um 5:30 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 55-Jährige wollte mit ihrem Audi in den Kreisel einfahren, in dem sich schon ein Mercedes-Fahrer befand. Es kam zur Kollision, wobei ein Sachschaden von rund 2 000 Euro entstand.

Bühl - Unfall beim Abbiegen

Ein 47-jähriger Ford-Fahrer war offenbar von der Ampelschaltung an der Weißgärber Kreuzung etwas irritiert, denn er ordnete sich zwar richtig ein, als er nach links in Richtung Bühl-Weitenung abbiegen wollte, fuhr aber trotz Rotlicht in die Kreuzung ein. Die Geradeausfahrer hatten Grünlicht, was den Ford-Fahrer verwirrte. Er stieß mit dem entgegenkommenden Audi zusammen. Der Sachschaden betrug rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bühl - Wildschwein verursacht Verkehrsunfall

Da hatte ein Wildschwein wohl Glück im Unglück. Als es am Sonntagmittag um 15 Uhr die Omerskopfstraße überquerte, wurde es von einem Auto erfasst. Offenbar erlitt es dabei keinen größeren Schaden und verschwand in einem Dickicht. Am Wagen konnten lediglich ein paar Borsten sowie 2.000 Euro Sachschaden festgestellt werden.

Rheinmünster - Handtasche aus Auto geklaut

Nach dem Motto "jede Woche wieder", wurde am Sonntag erneut eine Damenhandtasche aus einem Fahrzeug geklaut. Der schwarze VW Golf wurde an der Nato-Rampe in Rheinmüster/Hügelsheim um die Mittagszeit gegen 12 Uhr geparkt. Als die 35-jährige Besitzerin eine Stunde später an ihr Fahrzeug zurückkehrte, fand sie die Scheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen vor. Ihre Handtasche, die sie leichtsinnig im Fußraum deponiert hatte, haben die bislang unbekannten Täter samt Geldbörse, Bankkarten und Ausweisen mitgenommen. Die Polizei bittet um Hinweise unter 07223/990970

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: