Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots) - Gaggenau - 2 Verletzte durch betrunkenen Autofahrer

9000 Euro Sachschaden und 2 verletzte Männer - das ist die Bilanz einer Alkoholfahrt am frühen Sonntagmorgen. Ein 32jähriger Seatfahrer war gg. 02:00 Uhr auf der L613 von Michelbach nach Freiolsheim unterwegs, als er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholbeeinflussung ins Schleudern geriet und in die Schutzplanken krachte. Die Polizei stellte bei dem Autofahrer einen Wert von 1,6 Promille fest, sein Führerschein wanderte noch an Ort und Stelle zu den Akten. Während er selbst nur Blessuren der leichteren Art zu beklagen hatte, musste sein 27jähriger Begleiter stationär ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Staatsanwaltschaft wird sich nun mit dem Vorgang befassen.

Rastatt - BMW rammt Linienbus mit 10 Fahrgästen

Ein 22jähriger befuhr am gestrigen Samstag gegen 11:20 Uhr mit seinem BMW die Moselstrasse in Rastatt. An der Einmündung zur Stadionstrasse missachtete er die Vorfahrt eines Linienbusses, der auf der Stadionstrasse in Richtung Donaustrasse unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurden glücklicherweise weder die Fahrzeugführer, noch die 10 Fahrgäste, verletzt. Allerdings entstand am BMW Totalschaden und am Bus ein Sachschaden von etwa 5000.- Euro.

/ki

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: