Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Pressemeldung Offenburg

Offenburg (ots) - Offenburg - Unfallflucht - Zeugen gesucht

Am Mittwoch gegen 18 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 3, Höhe Bumerang, ein Unfall. Ein schwarzer 3er BMW wollte Richtung Berghaupten abbiegen, als er bemerkte, dass die Bundesstraße 33 aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls gesperrt war. Vom Abbiegeast in Richtung Kinzigtal wechselte er deshalb wieder auf den linken Fahrstreifen. Da von hinten Fahrzeuge kamen musste er anhalten. Hierbei wurde er von einem Sattelzug gestreift. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem gesuchten Sattelzug geben? Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Kehl, Telefon 07851-8930.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: