Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Lahr

Lahr - Betrunken, ohne Führerschein Auto in Betonwand gesetzt

Eine junge Frau steuerte ihren Renault am Mittwochmorgen gegen 1 Uhr so auffällig durch Lahr, dass sie von einer Polizeistreife in der Römerstraße kontrolliert wurde. Die Dame war dort über einen Betonpfosten gefahren und schließlich frontal in eine Betonmauer gerauscht. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 19-jährige zum einen keinen Führerschein hat und zum anderen auch mit über 2 Promille unterwegs war. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schäden am Betonpfosten, sowie der Betonmauer können noch nicht beziffert werden. Die junge Frau erwartet nun eine Anzeige. Ebenso auf eine Anzeige können sich ihre 23 und 26 Jahre alten Mitfahrer gefasst machen. Diese werde angezeigt, weil sie die junge Frau ohne Führerschein ans Steuer ließen.

Lahr - Jugendlicher Ladendieb

Ein 15-Jähriger beging am Dienstagabend kurz vor 20 Uhr einen Ladendiebstahl in einem Geschäft in der Offenburger Straße.

Einen Teil seines Einkaufs hatte er zwar an der Kasse bezahlt, doch einen Teil des `Einkaufs` im Wert von rund 20 Euro versuchte er an der Kassiererin vorbeizuschmuggeln, was den Alarm auslöste. Daraufhin versuchte der Junge zu flüchten, konnte jedoch von einem Mitarbeiter aufgehalten und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Den Teenager erwartet nun eine Anzeige, außerdem wurden seine Eltern über den Vorfall informiert.

Lahr - Internetbekanntschaft mit Folgen

Eine Internetbekanntschaft mündete in Lahr letztendlich in einem Polizeieinsatz. Mann und Frau hatten sich vor wenigen Monaten im weltweiten Netz kennengelernt und wollten sich nun auch persönlich treffen. Die Wohnung der Frau befand der Mann als günstig und quartierte sich sogleich eine Woche ein. Der Herr erschien jedoch nicht alleine, sondern brachte seinen Cousin mit, mit dem er in Folge in der Wohnung der jungen Frau über mehrere Tage hinweg kräftig dem Alkohol zusprach. Da sich die beiden Herren in volltrunkenem Zustand in die Haare bekamen und sich zu diversen Straftaten hinreißen ließen, wurde der Dame der Besuch allmählich unangenehm. So rief sie schließlich am Dienstagabend gegen 19 Uhr die Polizei. Ihre männlichen Besucher zeigten sich vom Auftauchen der Uniformierten überhaupt nicht begeistert und wurden auch gegenüber den Beamten handgreiflich. Letztlich blieb den Polizisten nichts anderes übrig, als einen der Herren in Handschellen mit auf die Dienststelle zu nehmen.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: