Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Pressemeldungen aus dem Bereich Rastatt und Murgtal

Offenburg (ots) - Loffenau - Von Rottweiler angegriffen

Beim Gassi-Gehen mit seinem Hund, wurde ein Mann von einem Rottweiler gebissen. Hund und Herrchen waren bei ihrer alltäglichen Runde am Montagabend gegen 18 Uhr am Rheinblick einem Paar mit frei laufendem Rottweiler begegnet. Obwohl der Mann mit seinem Hund vorsichtshalber noch die Straßenseite wechselte, rannte der Rottweiler los und versuchte dessen Rüden zu attackieren. Beim Versuch den Rottweiler mit dem Bein abzudrängen und von seinem Hund abzuhalten, wurde der Mann in die Hand gebissen. Seine Jacke wurde beschädigt, auch der Rüde wurde leicht verletzt.

Rastatt - Kind klaut Controller einer Spielekonsole

Ein 13-Jähriger hatte am Montagabend gegen 18 Uhr in einem Geschäft in der Straße Im Wöhr einen Controller entwendet. Das Kind schnitt den Artikel mit einem Teppichmesser aus der Verpackung und steckte es unter seine Jacke. Ein Mitarbeiter beobachtete ihn und stellte das strafunmündige Kind, dessen Eltern in Folge über den Vorfall informiert wurden.

Rastatt - Auto beschädigt - Polizei bittet um Hinweise

Bislang unbekannte Täter zerkratzten zwischen Samstag und Montagnachmittag einen dunkelblauen Opel Corsa. Das Auto hatte auf einem öffentlichen Parkplatz in der Rastatter Ernst-von-Biedenfeld-Straße gestanden. Außer den Kratzern auf der Fahrerseite, fand die Eigentümerin am Montagnachmittag auch einen verbogenen Scheibenwischer vor und weißes Pulver, welches über den Wagen gestreut wurde. Bislang liegen keine Hinweise vor. Die Polizei nimmt Angaben zum Geschehen unter der Telefonnummer 07222/7610 entgegen.

Rastatt - Ohne Führerschein Verkehrsunfall verursacht

Ohne Führerschein nahm ein 15-Jähriger mit seinem Roller am Straßenverkehr teil. Er befuhr den Richard-Wagner-Ring und wollte von diesem aus in den Ötigheimer Weg fahren. Hierbei missachtete er eine rote Ampel und kollidierte in Folge mit dem Peugeot eines 49-Jährigen. Der 16 Jahre alter Mitfahrer auf dem Roller wurde durch den Aufprall über den PKW geschleudert und leicht verletzt. Auch der 15-Jährige und der Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2 000 Euro. Weitere Ermittlungen hat die Verkehrspolizeidirektion übernommen.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: