Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Pressemeldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Falschparker

In der Innenstadt wurden am Montagabend im Rahmen der Streifenfahrt mehrere Parkverstöße geahndet. Insgesamt konnten in nur 40 Minuten 17 Falschparker festgestellt werden. Diese müssen nun mit einem Verwarnungsgeld rechnen.

Kippenheimweiler - Versuchter Einbruch - Zeugen gesucht

Objekt der Begierde war am Montag gegen 16 Uhr ein Bauwagen in der Nähe der Auwaldhütte. Zwei Jugendliche konnten von einem aufmerksamen Zeugen dabei beobachtet werden, wie sie sich an dem Bauwagen zu schaffen machten. Im Anschluss gingen die bislang unbekannten Täter flüchtig. Sie fuhren mit einem schwarz-grauen Roller ohne Kennzeichen in Richtung Scheidgraben davon. Wer kann Hinweise zu den zwei Jugendlichen geben? Wer hat im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Lahr, Tel. 07821-2770, entgegen.

Friesenheim - Unachtsamkeit führt zu Unfall

Gegen 15.40 Uhr kam es in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit 6.000 Euro Sachschaden. Eine 38 Jahre alte Renault-Fahrerin fuhr aus Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt abbremsenden Mercedes-Fahrer auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Kürzell - Leichtverletzte bei Unfall

20.000 Euro Sachschaden und eine leichtverletzte 44-jährige Renault-Fahrerin waren die Bilanz eines Unfalls am Montag gegen 13.30 Uhr. Die Renault-Fahrerin bog vom Lindenweg in die Allmannsweierer Straße ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 32-jährigen BMW-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: